Benutzeranmeldung

Michelle Hurni sichert sich Gesamtsieg

Apr
10

Beim letzten BOSV-Leki Cup Rennen konnte sich Michelle Hurni nochmal als dritte feiern lassen. Mit diesem weiteren Podestplatz sicherte sie sich den Sieg in der Jahreswertung der Mädchen U14. Nach ihrer Mühsamen Verletzung kehrte Michelle somit äusserst erfolgreich auf die Skipisten zurück und macht einen weiteren Schritt in ihrer noch jungen Karriere.

6 Podestplätze beim Heimrennen

Mär
26

Das RLZ Jungfrau ist eingesprungen und hat die beiden Rennen durchgeführt, die wegen Wetterkapriolen an der Lenk abgesagt werden mussten. Allerdings strapazierte der Föhn auch an der Salzegg die Nerven der Veranstalter und Rennfahrer. Bis auf einige Böen blieb das Renngelände aber vom Sturm verschont und es konnten zwei gute Riesenslalomrennen ausgetragen werden.

DRINGEND: HELFER GESUCHT!!!

Mär
20

Am Samstag, 25. März werden die beiden Leki Cup Rennen, welche an der Lenk nicht stattfinden konnten am Fallboden nachgeholt. Die Ausschreibungen sind bereits aufgeschaltet:

http://www.swiss-ski-kwo.ch/kwo/tk/eintrag.php?Saison=2017&VNr=1215
http://www.swiss-ski-kwo.ch/kwo/tk/eintrag.php?Saison=2017&VNr=1216

Interregionale Rennen am Lauberhorn

Feb
27

Das RLZ Jungfrau musste am Sonntag, 26. Februar, leider ohne Topplatzierungen vom Lauberhorn abreisen. In den beiden interregionalen Super-G Rennen auf der Weltcup Strecke war der regionale Star der Skiclub Wengen, der die Wettkämpfe veranstaltete.

Die beste Platzierung erreichte indes der Mürrener Nils Rölli mit einem 12. Platz im ersten Rennen, im zweiten musste er sich mit Rang 20. begnügen. Gian Adank aus Matten fuhr auf einen 19. und einen 14. Platz und der Grindelwalder Remo Schmid musste sich mit den Rängen 41 und 35. begnügen.

Super Super-G bei super Wetter

Feb
27

Bei strahlendem Sonnenschein fanden am Lauberhorn die mittlerweile traditionellen BOSV Leki-Cup Speedrennen statt. Das RLZ Jungfrau vermochte einige Erfolge zu feiern.

Seiten

Subscribe to RLZ Jungfrau RSS