Benutzeranmeldung

Dritter Platz am BOSV Fussbalturnier

Aug
07

Das RLZ Jungfrau kann auch Fussball spielen. Beim BOSV Fussballturnier erreichte es den ausgezeichneten dritten Rang. Einige Impressionen zu denen, die wir bereits auf Facebook aufgeschaltet haben, finden Sie hier:
- Nils Rölli macht Druck
- Die schöne Zunge der Semira Brunner
- Remo Schmids Einwurfkünste

Dass das RLZ Jungfrau auf den Skis schon wieder zünftig Spass hat, zeigt übrigens unser Video vom zweiten Trainingscamp auf Facebook.

Per Segway in die neue Saison

Jun
16

Das RLZ Jungfrau präsentierte im Segway Park Bönigen am Mittwochabend das Kader 2016-2017. 13 Kinder werden den kommenden Winter im Regionalkader der Ski Regionen Jungfrau und Bödeli trainieren und Rennen fahren. Das erste Rennen des Jahres war indes Beute für Michi Graf.

Zwei Titel im BOSV Leki Cup

Mär
28

Nadja Lausegger und Semira Brunner gewinnen in ihren Kategorien die Gesamtwertung des BOSV Leki Cup 2015-2016. In der Kategorie U16 feiern die Wilderswilerin Lausegger und die Habkererin Belinda Brunner gar einen Doppelsieg für das RLZ Jungfrau. Gerademal fünf Punkte ist Brunner im Schlussklassement hinter Lausegger. Dahinter klafft eine grosse Lücke von über 100 Punkten auf die erste Verfolgerin.

Podest zum Dessert

Mär
27

Nadja Lausegger fährt beim abschliessenden Parallelslalom im BOSV-Leki Cup auf dem Hasliberg den Sieg ein. Mit diesem Resultat unterstreicht sie nochmal, dass sie zu den Besten gehört. Eine starke Leistung lieferte die Mürrnerin Jade Beyrer ab, die den fünften Schlussrang ihrer Kategorie belegte.

Das RLZ Jungfrau gratuliert allen zu ihren Leistungen am "Berg".

Podestplätze für Brunners

Mär
21

Belinda Brunner aus Habkern sichert sich in beiden Combi Races am Hasliberg den zweiten Rang. Damit kann sie einmal mehr in der Kategorie U16 Podestplätze für das RLZ Jungfrau einfahren. Einen weiteren kommt von Semira Brunner hinzu. Sie erreicht den dritten Rang im zweiten Rennen, nachdem sie im ersten noch als vierte das Podest verpasste.

Bei den Jugend Schweizermeisterschaften in Malbun (Lichtenstein) fuhr Nadja Lausegger im Slalom als beste Oberländerin auf den zwölften Rang. Im Riesenslalom vom Samstag belegte sie den 18. Rang.

Seiten

Subscribe to RLZ Jungfrau RSS