Beste Voraussetzungen in Gstaad

Die Verhältnisse waren wie im Traum - knackig, viele verschiedene Kurssetzungen und dazu noch strahlender Sonnenschein.

Am besten schlug sich Jessica Klein mit einem zweiten und dritten Platz. Die grosse Überraschung war Silvan Zeller, mit seinem hervorragenden 3. Platz.

Weitere Resultate bei den U12 Mädchen:

4. & 8. Rang Sisary Broger
7. & 9. Rang Maya Eymann
10. Rang Mana Ploner

U12 Jungs:

Zweimal 4. Rang Gerry Vida
Zweimal 7. Rang Nicola Feuz

U14 Mädchen:

7. & 10. Rang Angela Rüegsegger
8. & 9. Rang Elina Grossniklaus

U14 Jungs:

5. Rang Gianluca Brunner
8. Rang Michael Grossniklaus
9. Rang Simon Streich
10. Rang David Lengacher