Trainingscamp Skihalle Landgraaf

Trainingscamp Skihalle Landgraaf vom 14.11. bis 18.11.2012

Frühmorgens um 04.45 fuhren wir mit dem Bus Richtung Holland. Schon am gleichen Tag, um 19.00 bis 21.00 Uhr durften wir uns an den Kunstschnee in der Halle angewöhnen. Todmüde aber glücklich fielen wir ins Bett, schliesslich mussten wir schon am nächsten Tag bereits um 05.30 wieder aufstehen, Morgenessen und um 07.00 für weitere 2,5 Stunden auf die Skis, diesmal in die Stangen mit Zeitmessung. Um 13.00 nochmals die gleiche Einheit. Dazwischen den einzigen Hügel in Holland hinaufhüpfen. Schliesslich durfte die Kondition nicht zu kurz kommen.

Wir haben intensive Trainingstage mit vielen gleichgesinnten Kollegen und Kolleginnen erlebt. Das Hallentraining war intensiv und wir konnten pro Einheit sicher im Schnitt 10 bis 12 Läufe absolvieren. An die Wintertemperaturen sind wir mit -6 Grad nahe dran gekommen und die Spuren der Steine sind auch schon wieder ausgefeilt …..

Alles in allem war dies ein tolles Camp und wir möchten uns ganz herzlich bei unseren Trainern für Ihre Betreuung herzlich bedanken. Die Kanten haben super gehalten ;))

-- Michelle Rufener

Tags: