Super G am Lauberhorn

Auf der Lauberhornstrecke fanden am Samstag, 9. Februar zwei Leki Super-G-Rennen statt, wobei der erste als BOSV Meisterschaft zählte.

Vom RLZ Jungfrau konnten sich Michelle Hurni (Mädchen U16) und Noelle Mühlheim (Mädchen U14, zeitgleich mit Kim Meyer) den Meistertitel schnappen.
Ausserdem schaffte es Sandro Brunner (Knaben U14) als dritter aufs Podest.

Beim zweiten Rennen wiederholte Michelle Hurni den Sieg und Noelle Mühlheim ihren Podestplatz mit dem zweiten Rang.
Neben diesen Podestplätzen gab es noch weitere Top 10 Platzierungen von Janine, Semira, Kilian, Matteo, Ramon und Joel.

Ein weiteres erfolgreiches Rennen für die RLZ Jungfrau.

Wir danken dem Skiclub Lauterbrunnen für das Organisieren der zwei Rennen.

Tags: