Benutzeranmeldung

Wenig Rennen - ein Podestplatz

Jan
11

Es fand in Gstaad nur ein Mädchen Riesenslalom statt. Das Wetter vermieste den Jungs beide und den Mädchen ein Rennen. Wobei vermiesen relativ ist, es hat geschneit und das ist bekanntlich bitter nötig.

Zum Rennen: Nadja Lausegger aus Wilderswil konnte im Riesenslalom als Zweite erneut aufs Podest steigen (Bild). In der Mädchenkategorie U16 scheint der vierte Platz fix dem RLZ Jungfrau zu gehören. Nach zwei vierten Plätzen vor Wochenfrist durch Belinda Brunner aus Habkern, fuhr heute Enya Gruber (Wilderswil) als vierte über die Ziellinie.

3 Siege zum Saisonstart

Jan
03

Semira Brunner (Bild Mitte) aus Matten gewinnt gleich beide Slaloms des ersten BOSV Leki Cup Sonntags der Saison. Auf dem Männlichen nützt die U12 Fahrerin des RLZ Jungfrau quasi ihren ganz persönlichen Heimvorteil aus. Die Rennen wurden vom SC Matten in gewohnt hoher Qualität veranstaltet.

Der Winter ist da

Dez
01

A-ja, denken wohl die Meisten - und sie haben recht. Dass der Winter gekommen ist haben bei diesem Wintereinbruch nach dieser langen, schönen, herbstlichen Warmwetterperiode wohl alle bemerkt.

Usässe u Schnee wünsche

Okt
31

Der Sommer war lang, er war heiss und er war gespickt mit ausgezeichneten Trainings auf den Gletschern oberhalb von Saas Fee. Nun hofft das RLZ Jungfrau zusammen mit allen Skibegeisterten im Berner Oberland auf einen möglichst baldigen Wintereinbruch.

Trainings in der heimischen Jungfrau Ski Region bieten jeweils grössere Umfänge und eine höhere Intensität, als dies in den Walliser Höhen möglich ist. Beides ist wichtig, um im kommenden Winter die Leistungsgrenzen von Anfang an ausloten zu können. Denkt also an Grossmutters Worte: "Usässe, süsch chunnts nie cho schneie!".

Winter - Das RLZ Jungfrau kommt

Aug
07

Die Kids sind heiss: Heiss auf Schnee und Skifahren. Bei den ersten Kursen auf dem Gletscher oberhalb von Saas Fee konnten sie die ersten Skikilometer bei ausgezeichneten Pistenverhältnissen und traumhaftem Wetter absolvieren. Cheftrainer Yves de Roche meldet aus dem Wallis: "Die Motivation ist gross und der Einsatz auch!". Im Zentrum dieser ersten Skitage stand die technische Schulung. Bevor es im Training um möglichst gute Zeiten geht, soll das Gefühl für den richtigen Schwung kommen, den schnellen eben.

Seiten

Subscribe to RLZ Jungfrau RSS